Augenarztpraxis
Dr. med. Christoph Schmid
Facharzt für Augenheilkunde

Fürstenrieder Str. 90
D-80686 München
info@augenlaser-zentrum.de

Termin-Hotline

+49 89 5461 2535

 
 

Aktuell
 

Augenärzte
in München auf jameda
Bewertung wird geladen...
 

Akuelle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2
 

 
Zum Schutz Ihrer und unserer Gesundheit beachten Sie bitte folgende Verhaltensmaßnahmen in unserer Praxis:

1.
Bitte betreten Sie die Praxis - wenn möglich - mit Mundschutz. Wir tragen natürlich auch einen!

2.
An der Anmeldung bitte den eingezeichneten Sicherheitsabstand einhalten. Wenn Sie mit uns direkt sprechen, dann bitte in ausreichender Entfernung, also mindestens 1,5 Meter. Beim Entgegennehmen von Rezepten u.ä. bitte nicht sprechen.

3.
Nach der Anmeldung bitte in der Patiententoilette die Hände ausführlich und wie im Aushang angegeben waschen.
In unserer Patiententoilette finden Sie Seife zum Händewaschen. Einmal bitte den Spender mit dem Unterarm drücken und die Seife gründlich auf Ihren Händen verreiben, mit Wasser abspülen und einem Papiertuch trocknen. Weitere Informationen finden Sie in dem Aushang in der Patiententoilette und am Infoboard im Wartezimmer.

4.
Im Wartezimmer bitte auf genügend Abstand zu anderen Patienten achten, mindestens 1,5 Meter. Auf der Couch bitte nur einzeln Platz nehmen. Bitte bringen Sie auch nur eine Begleitperson mit, wenn dies unbedingt nötig ist. Im Wartezimmer ist die maximale Patientenanzahl auf 4 Personen beschränkt!

5.
Während jeder Untersuchung bitte nicht den Untersucher direkt ansprechen! Wir sprechen miteinander, wenn wir wieder den erforderlichen Abstand zueinander haben. Unsere Untersuchungseinheiten sind mit speziellen großen durchsichtigen Schutzschilden ausgestattet, sodass zwischen Patient und Arzt kein direkter Kontakt entstehen kann, was einer potentiellen Tröpfcheninfektion entgegenwirkt.

Wenn Sie fieberhaft erkrankt oder erkältet sind, bleiben Sie bitte zuhause, kurieren sich aus und verschieben Ihren Termin bei uns. Bitte rufen Sie uns diesbezüglich baldmöglichst an, damit wir disponieren können.

Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion sollten Sie unverzüglich telefonisch Ihren Hausarzt oder die Rufnummer des Patientenservices unter 116 117 kontaktieren.

Niesen oder husten Sie - wenn Sie es nicht vermeiden können - bitte in ein Papiertaschentuch oder notfalls in die Ellbogenbeuge. Vermeiden Sie Händekontakt in Ihrem Gesicht.

Wir bestellen unsere Patienten grundsätzlich so ein, dass sie so wenig wie möglich Kontakt zu anderen Patienten haben und der empfohlene Abstand auf jeden Fall eingehalten werden kann.

Auf Händeschütteln verzichten wir aus hygienischen Gründen.

Natürlich desinfizieren wir nach wie vor alle Praxisbereiche entsprechend den medizinischen Erfordernissen - die Gesundheit unserer Patienten und unseres Praxisteams steht für uns an erster Stelle!

Bitte haben Sie Verständnis für diese Schutzmaßnahmen. Sie dienen zu Ihrer und zu unserer Sicherheit.

 

Kooperationsvertrag mit der Augenklinik des Klinikums der Universität München:
 

Seit Anfang 2019 ist unsere Praxis offiziell der vertragliche Kooperationspartner der Augenklinik des Klinikums der Universität München

 

4. Jahr in Folge:
Focus-Auszeichnung als empfohlener Arzt in der Region München 2020

Dr. Christoph Schmid ist am 09.04.2020 das vierte Jahr in Folge von Focus-Gesundheit in Zusammenarbeit mit der Stiftung Gesundheit für die große Studie "Deutschlands empfohlene Ärzte aus der Region" als empfohlener Arzt ausgezeichnet worden. 2017 wurde diese Auszeichnung von Focus ins Leben gerufen.
Wir freuen uns über die erneute Auszeichnung und danken für die Wertschätzung unserer Kompetenz!

 

Basis der Daten ist die Arzt-Auskunft der Stiftung Gesundheit, die u.a. Informationen wie Facharztstatus, Zusatzqualifikationen, Gutachter- und Vortragstätigkeiten, die Mitgliedschaft in Fachgesellschaften, die Patientenzufriedenheit, Barrierefreiheit, Qualitätsmanagement und Kollegenempfehlungen berücksichtigt. Empfohlen werden diejenigen Ärzte, die in der gewichteten Gesamtschau der Daten am positivsten abschneiden.

 



In unserer Praxis schon seit 2018 installiert:
Die neueste Entwicklung, der neue Optos Daytona Plus Netzhautscanner!
 

 

Dieses hochentwickelte Gerät aus den U.S.A. erstellt einzigartige, hochaufgelöste 200-Grad-Aufnahmen, mit deren Hilfe Dr. Schmid den Gesundheitszustand Ihrer Netz- und Aderhaut überprüfen kann.

Im Detail werden Sehnervenkopf, Makula und Peripherie der Netz- und Aderhaut dargestellt. So wird im Vergleich zur herkömmlichen 45-Grad-Darstellung ein wesentlich weiterer Bereich, nämlich ca. 82% der gesamten Netz- und Aderhaut, erfasst.

  Netzhaut

Viele Augenprobleme können entstehen, ohne dass Sie dies bemerken-in der Tat werden Sie vorerst vielleicht nicht einmal eine Veränderung Ihres Sehvermögens feststellen.

  Chorioiditis

Mit einer gründlichen Untersuchung der Netz- und Aderhaut können Erkrankungen wie Makuladegeneration, Glaukom, Netzhautrisse oder -ablösungen sowie andere gesundheitliche Probleme wie Diabetes und Bluthochdruck erkannt werden. Ebenso lassen sich Tumoren der Netz- und Aderhaut feststellen. Diese Bilder unterstützen uns auch dabei, subtile Veränderungen der Netzhaut im Laufe der Zeit nachzuvollziehen.

Der optomap-Scan ist schnell und angenehm durchzuführen. Der gesamte Bilderfassungsvorgang besteht darin, dass Sie mit jeweils einem Auge in das Gerät blicken. Die Bildgebung findet in der Regel ohne Pupillenerweiterung statt, ist strahlungs- und kontaktfrei. Die optomap-Abbildungen erscheinen sofort auf einem Bildschirm, sodass diese in Ihrem Beisein betrachtet werden können. 

 


 

 

 

 

 

 

Top
logo